Qualitätssicherung

Stadler S.A. setzt auf ein modernes Qualitätsmanagement, das auf der Fehlerprävention, der Personalschulung, der Prozeβkontrolle und auf der kontinuierlichen Verbesserung beruht.

Unser Qualitätssystem ist auf sämtlichen Organisationsebenen verankert und nach Prozessen strukturiert, die all unsere Aktivitäten auf die Zufriedenheit unserer Kunden ausrichten.

Die Prozeβkontrolle wird durch die EDV-gestützte statistische Prozeβkontrolle (SPC) garantiert. Um sicherzustellen, daβ die Produkte den von unseren Kunden vorgegebenen Spezifikationen entsprechen, sind in der Produktionsanlage strategisch verteilte Kontrollstellen (SPC) eingerichtet, wo unsere Mitarbeiter die ausgeführten Messungen dokumentieren und die Prozesse leiten.

 

Stadler S.A. verfügt über qualifizierte Techniker und ein Labor, das mit den modernsten Kontrollmeβgeräten und Vorrichtungen für destruktive und nicht destruktive Tests ausgestattet ist, die es ermöglichen, die physikalischen, chemischen und mechanischen Merkmale der hergestellten Produkte zu überprüfen und zu verbessern.

 

Für die verschiedenen Sinterwerkstoffen sindi m Laufe der Zeit Werkstoffleistungsblätter und verbindliche Normen erstellt worden.